Henning Russlies
Jetzt anmelden

Exklusives KOSTENLOSES Webinar erklärt:

Der perfekte digitale Vertriebskanal zum Herzen der Einkäufer

Wie Sie mindestens 20% mehr Umsatz machen können auch ohne persönliche Begegnungen oder Veranstaltungen

Ja, bin dabei.

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich nur zu diesem exklusiven kostenlosen Webinar an, wenn Sie ein überzeugendes Produkt zu bieten haben, Einkäufer Ihre Haupt-Zielgruppe sind und Sie sich in den nächsten Wochen genügend Zeit für wirksame Veränderungen in Ihrem Vertrieb nehmen möchten.

Hier die Details zum Webinar

  • Wann findet es statt? In der nächsten Zeit stehen begrenzt ein paar Termine zur Vefügung. Wählen Sie einfach Ihren Wunschtermin aus.
  • Wo findet es statt? Einfach von überall bequem per Laptop/ Desktop einloggen.
  • Von wem ist es? Präsentiert wird das Webinar von Henning Russlies, dem Einkaufsexperten und Vertriebscoach mit angeschlossener Online Marketing-Agentur.
  • Warum sollten Sie teilnehmen? Um Ihren Umsatz zu steigern auch ohne größere Veranstaltungen und persönliche Termine.
  • Was wird behandelt? Die 3 wesentlichen Vorteile des digitalen Vertriebskanals, die 5 Schritte und die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren zum Erreichen, Überzeuge und Begeistern der Einkäufer mit dem digitalen Vertriebskanal. (Details siehe unten).

Ihr Gastgeber

"Die Chancen der Digitalisierung nutzen und leichter verkaufen!

Seit 20 Jahren bin ich im Einkauf engagier,t, war in der Industrie für ein Einkaufsvolumen von 4,6 Mrd. Euro verantwortlich und kenne aus meiner 10-jährigen Beratungspraxis aktuelle Einkaufsentscheidungsprozesse und -methoden von Konzernen und mittelständischen Unternehmen.

In diesem Webinar zeige ich Ihnen Schriftt für Schritt, wie Sie die Einkäufer Ihrer Kunden online erreichen, überzeugen und begeistern können. Ich freue mich auf Sie!"

Henning Russlies | Einkaufsversteher und Vertriebsoptimierer

Einkaufsversteher
Ja, ich bin dabei beim kostenlosen Webinar.

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich nur zu diesem exklusiven kostenlosen Webinar an, wenn Sie ein überzeugendes Produkt zu bieten haben, Einkäufer Ihre Haupt-Zielgruppe sind und Sie sich in den nächsten Wochen genügend Zeit für wirksame Veränderungen in Ihrem Vertrieb nehmen möchten.

In diesem kostenlosen Training erfahren Sie:

  • Das Grundprinzip des digitalen Vertriebskanals. Sie bekommen das Grundprinzip des digitalen Vertriebskanals anschaulich erläutert. Wir gehen dabei auf Begriffe ein wie "Webinar Funnel", "Conversion" und "Traffic". Dabei können Sie nachvollziehen, wie mächtig, effektiv und effizient der digitale Vertriebkanal zum Einkauf ist.


  • Die 3 Riesen-Vorteile des digitalen Vertriebskanals. Ausserdem ist es wichtig, sich bewusst zu machen, welche entscheidenen Vorteile der digitale Vertriebskanal gegenüber anderen Kanälen bietet und welche einmalige Chancen für Sie damit verbunden sind.


  • Die Top-Ziele bei der Entwicklung des digitalen Vertriebskanals. Bevor es dann in die Umsetzung geht, ist es wichtig, sich im Klaren zu sein, was erreicht werden soll. Vor allem dürfen Sie sich die Frage stellen: Wieviele Neukunden und Aufträge sollen pro Woche mit dem neuen digitalen Vertriebskanal gewonnen werden?


  • Die 5 Schritte beim Aufbau des digitalen Vertriebskanals. Sie bekommen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand, um einen vertrauensvollen Online-Zugang zu den Einkäufern zu legen. Dabei nutzen Sie bereits Ihre vorhandene Stärken aus und ergänzen diese um ein paar entscheidene Komponenten.


  • Die 7 Erfolgsfaktoren beim Aufbau und Betrieb des digitalen Vertriebskanals. Um unnötige Fehler zu vermeiden, ist es wichtig, aus bereits gesammelter Erfahrung zu lernen und auf entscheidene Punkte beim Aufbau und Betrieb des digitalen Vertriebskanals zu achten. Sie stellen damit sicher, dass Sie die Beziehungen zu Einkäufern schneller verbessern, mehr qualifzierte Gespräche mit ihnen führen und mehr Aufräge gewinnen.

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich nur zu diesem exklusiven kostenlosen Webinar an, wenn Sie ein überzeugendes Produkt zu bieten haben, Einkäufer Ihre Haupt-Zielgruppe sind und Sie sich in den nächsten Wochen genügend Zeit für wirksame Veränderungen in Ihrem Vertrieb nehmen möchten.

Die Zukunft gehört den Besitzern der besten digitalen B2B Vertriebskanäle

Große Chancen auf die Entwicklung von mehr Umsatz

Gerade im B2B-Vertrieb ist es entscheidend, einen hervorragenden Zugang zum Zielkunden zu besitzen. Dieses kann ein sehr entscheidender Wettbewerbvorteil für B2B Unternehmen sein. Da dieser Zugang heutzutage und wohl auch in Zukunft fast ausschliesslich über das Internet, insbesondere Cloud Software und anderen Technologien wie Machine Learning und andere Formen künstlicher Intelligenz erfolgt, sprechen wir von digitalen Vertriebskanälen. Beispiele sind das sogenannte "Social Selling" über LinkedIn in Verbindung mit dem CRM-System Salesforce oder Microsoft Dynamics Sales oder dem sogenannten "Auto-Webinar-Funnel".

Dieses ist ein Prozess, über sogenannte "Traffic Quellen" möglichst viele passende Besucher auf die "Landing Page" hinein zu ziehen, diese dann mit gezielten Botschaften ("Copywriting") in ein "Evergreen Webinar" einzuladen, die Teilnehmer mit einer erstklassigen Präsentation dort heiss auf das Produkt zu machen, damit der Vertriebsmitarbeiter im anschliessenden Verkaufsgespräch bzw. virtuelle Verhandlungen am Telefon oder vor der Webcam entweder abzuschliessen oder dem Abschluss ein gehöriges Stück voranzukommen kann. Werden die passenden psychologischen Trigger stimmig eingesetzt, kann die Kaufentscheidung ein Stück weit beschleunigt werden. Auch der psychologische Trigger "Verknappung" kann auch auf den B2B-Vertriebsbereich angewendet werden, wenn er plausibel und stimmig dargestellt werden kann.

Gängige Vertriebspraxis sind auch die Kanäle über Whitepaper via eigene Webseite und über LinkedIn. Der Whitepaper-Prozess lässt sich auch wunderbar mit dem Auto-Webinar-Prozess verbinden, um möglichst zielgerichtet und effizient Beziehungen zu den Zielgruppen aufzubauen, um sie dann erst in Interessenten und anschliessend in Kunden umzuwandeln.

Generell ist die Webseite die zentrale digitale B2B Plattform im Internet. Über verschiedene Maßnahmen im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit äußerst wertvollen und nutzerfreundlichen Inhalten - sehr gut in Kombination mit google Werbung (google Ads) - und Posten von Beiträgen in den sozialen Medien wie LinkedIn, lassen sich über diese Online-Kanäle mit ausgefeilten Kampagnen Reichweite erzeugen und Besucherströme anziehen.

Auf der Webseite ist es sehr nützlich, verschiedene Wege der Kontaktaufnahme anzubieten. Zu empfehlen ist einerseits das auf die Interessenten zugeschnittene Angebot von Leadmagneten wie Whitepaper und/ oder einem Auto-Webinar sowie die Integration eines Internet-Kalenders, über den sich der Interessent Zeit bei Ihnen buchen kann.

Ja, gerne bin ich dabei.

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich nur zu diesem exklusiven kostenlosen Webinar an, wenn Sie ein überzeugendes Produkt zu bieten haben, Einkäufer Ihre Haupt-Zielgruppe sind und Sie sich in den nächsten Wochen genügend Zeit für wirksame Veränderungen in Ihrem Vertrieb nehmen möchten.

Digitale Vertriebskanäle zum Einkauf ist der "geheime Erfolgsfaktor" im B2B

In unserem B2B Geschäft ist der Einkauf in der Regel eine wichtige Hauptzielgruppe. Daher ist ein guter Kontakt zum Einkauf sehr hilfreich und zählt zu den geheimen Erfolgsfaktoren im B2B-Bereich.

Denn der Einkäufer ist in der Regel der Key Player im Buying Center, da er für die Beschaffungsprozesse verantwortlich ist und der "Herr" über die offizielle Kommunikation mit den Lieferanten ist. Den Einkäufer als zentrale Buyer Persona anzusehen, der als Multiplikator in die Kundenorganisation eingesetzt werden kann, ist in der Regel ein geschickter Schachzug und kann zu einem strategischen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb führen.

Der Riesenvorteil ist, dass gute Einkäufer in der Regel selbst möglichst frühzeitig im Prozess eingebunden werden möchten. Denn viele gerade Konzerne und Unternehmen des gehobenen Mittelstands messen die frühzeitige Einbindung des Einkaufs als Key Performance Indicator (KPI).

Ist der Kontakt zum Einkauf noch nicht so recht vorhanden, so ist hierfür am besten eine Strategie zu entwickeln. Hier kann ein Gespräch mit einem Experten als Vertriebspartner helfen, um einen gemeinsam gute Ansätze für eine erstklassige digitale Vertriebsstrategie zu entwickeln.

In dieser Vertriebsstrategie sollte sowohl die Akquise von Leads berücksichtigt werden, die Umwandlung von Leads erst in Interessenten und dann in Neukunden. Hierfür ist eine exzellente Kommunikation notwendig, besonders mit den Einkäufern als wesentliche B2B-Kunden. Für eine hervorragende Kommunikation ist neben Empathie und weiteren emotional intelligenten Fähigkeiten ein hervorragendes Verständnis des Einkaufs extrem hilfreich.

Und auch da hört eine sehr gute Vertriebsstrategie noch nicht auf. Eine erstklassige Vertriebsstrategie berücksichtigt ebenfalls die Customer Value Journey, nachdem der Kunde bereits gekauft hat. Gemeinsam mit der Produktentwicklung ist es die Aufgabe des Vertriebs, den Kunden - vor allem den Einkauf - mit auf eine Reise zu nehmen, damit er einen möglichst großen Mehrwert und Nutzen von einer möglichst langen Zusammenarbeit hat.

Entsprechend wichtig ist hier der sogenannte "Customer Lifetime Value" (CLV), der den Wertbeitrag für Kunden über die gesamte Lebensdauer misst und die kundenspezifischen Kosten von der Summe der Umsätze über die Jahre abzieht.

Ebenfalls wichtig ist die Effizienz auch der nachgelagerten Vertriebsprozesse. Es bietet sich daher an - solange es die Produkte ermöglichen - den Geschäftskunden elektronische Kataloge zur Verfügung zu stellen. Diese Kataloge können auch Marktplätzen zur Verfügung gestellt werden, wodurch der Vorteil entsteht, dass damit automatisch die Kundenbasis erweitert werden kann. Der Umsatz kann so sehr schnell und schlank gesteigert werden. 

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich nur zu diesem exklusiven kostenlosen Webinar an, wenn Sie ein überzeugendes Produkt zu bieten haben, Einkäufer Ihre Haupt-Zielgruppe sind und Sie sich in den nächsten Wochen genügend Zeit für wirksame Veränderungen in Ihrem Vertrieb nehmen möchten.

Digitale Transformation der Vertriebsorganisationen durch Einbindung der besten Vertriebler

Wichtig bei der digitalen Transformation von bestehenden Vertriebswegen in B2B-Unternehmen sind neben der Entwicklung der digitalen Vertriebsstrategie die konsequente Umsetzung.

Neben der Einbeziehung von Experten ist ein hervorragendes Projektmanagement und Change Management erforderlich. Hier ist die Einbindung der besten Ressourcen besonders aus dem Außendienst das Mittel der Wahl. Nur so lässt sich Vertrauen aufbauen und komplexe Veränderungen herbei führen. Zu weiteren wichtigen Maßnahmen zählt gezielte Personalentwicklung wie Training und Coaching.

Es geht darum, die Buyer und die Einkaufsprozesse noch besser zu verstehen, damit in Verbindung von bereits vorhandener Empathie, zusätzlichen Strategien und innovativer und intelligenter Methoden Geschäftsbeziehungen zum Einkauf nachhaltig aufbaut und verläßliche Kundenbeziehungen langfristig zu intensiviert werden können. 

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich nur zu diesem exklusiven kostenlosen Webinar an, wenn Sie ein überzeugendes Produkt zu bieten haben, Einkäufer Ihre Haupt-Zielgruppe sind und Sie sich in den nächsten Wochen genügend Zeit für wirksame Veränderungen in Ihrem Vertrieb nehmen möchten.